Samstag, 6. August 2011

End modern slavery now || Stop human trafficking ||

(Triggerwarnung) (fsk21+) (möglicherweise Links zu nicht jugendfreien Inhalten) (warning: adult content)

The following list shows many important organizations who fight to end human trafficking and modern slavery. 

Auflistung der wichtigsten Organisationen im Kampf gegen Menschenhandel und moderne Sklaverei.


pornography and sex trafficking - it's time to stop ignoring the links

 force, fraud and coercing during the porn production

http://enditmovement.com/ 

http://www.globalmodernslavery.org/

3rd Annual International Symposium on Preventing Human Trafficking: Integrating the European Knowledge

Global Alliance Against Traffic in Women

Thorn Foundation - digital defenders of children, eliminating child sex slavery and human trafficking.

polarisproject - for a world without slavery

#Op Safe Kids : Anonymous #Op SafeKids has zero tolerance for sex trafficking of children, indecent images of children and sexual predators of children.

The Code (short for “The Code of Conduct for the Protection of Children from Sexual Exploitation in Travel and Tourism”) is an industry-driven responsible tourism initiative with a mission to provide awareness, tools and support to the tourism industry in order to prevent the sexual exploitation of children.

virtualglobaltaskforce - combating online child sexual abuse

international justice mission secures justice for victims of slavery, sexual exploitation and other forms of violent oppression

sharedhope - leading a worldwide effort to eradicate sexual slavery

stopdemand - to live in a world free of sexual violence and sexual exploitation

27millionvoices - together we strive towards a world free of slavery by rasing awareness, working in partnership with affected communities, and enabling others to be actively involved in the global movement against human trafficking

free the slaves - we liberate slaves around the world and attack the systems that allow slavery to exist

la strada international - European Network against Trafficking in Human Beings

humantrafficking.org - a web resource for combating human trafficking

 https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Organizations_opposed_to_human_trafficking

human trafficking research - an interdisciplinary research project among economists, political scientists and criminologists

SlaveryMap exists to record and display instances of human trafficking across the globe. Whether you find them hidden in your hometown or covered in The New York Times, report the incidents onto this map for people everywhere to see.

 twitter news on human trafficking

petitions against humantrafficking on change.org

alliance against modern slavery - to research, educate and aid in partnership with public, private, non-profit, and governmental organizations to end slavery in our local and global communities

un.gift - promoting the global fight on human trafficking, on the basis of international agreements reached at the UN. To date, 140 parties have signed the Protocol to Prevent, Suppress and Punish Trafficking in Persons especially Women and Children, which supplements the Palermo Convention against transnational organized crime.

covenanteyes - how is pornography linked to sex-trafficking

 http://stoppornculture.org

covenanteyes/pureminds : $28-Billion-Crime: New film shows the dark connection between sex addiction and sex trafficking

be aware - pornharms // youtube playlist

covenanteyes/breaking free blog : Porn and Sex-Trafficking: A Convergence of Religious Leaders Speak Out

notforsalecampaign - Not For Sale equips and mobilizes Smart Activists to deploy innovative solutions to re-abolish slavery in their own backyards and across the globe.
Together, we can end slavery in our lifetime.


the cnn freedom project - ending modern-day slavery

crosswalk - entries on human trafficking

suportsss - stop sex slavery

fdfi / human trafficking

stopthetraffik - people shouldn`t be bought and sold

end human trafficking

mannafreedom

end slavery now

blueblindfold campaign

transitionglobal

vneht

slavedetective 
 
WEA: Europe and the USA should combine their Expertise in the Battle against Human Trafficking

Google Ideas Hangout: Disrupting human-trafficking with data




truckers against trafficking

sisha

oath coalition

hope for the sold

human trafficking awareness

free the captives houston

 http://www.globalslaveryindex.org/

abolition now

iowa naht

Die Forschungsstudie "Entwicklung tragfähiger Unterstützungsstrukturen für die Betroffenen von Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung" ist fertig gestellt und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales übergeben worden.

Aktionsbündnis gegen Frauenhandel

central texas coalition against human trafficking - a community commitment to ending human slavery

 http://www.pact-ottawa.org

clearwater/tampa bay area task force on human trafficking - fighting human trafficking in the tampa bay area

U.S. department of health and human services/administration for children and families - the campaign to rescue and restore victims of human trafficking

love146 - end child sex slavery and exploitation

international human trafficking task force - stop the torture !

association of sites advocating child protection

stopchildslavery - Child slavery is a problem larger than most are willing to admit.
We need more voices crying out for it’s end. We need more people awakened to the horrors inflicted on our innocents. We need to make a stand and call out for others to make a stand as well. We need education. We need action.


european commission - fight against trafficking in human beings

circamp - Cospol Internet Related Child Abusive Material Project

organization for security and cooperation in europe -entries on human trafficking

council of europe - action against trafficking in human beings

Anti-Trafficking website of the Council of Europe

enacso - european NGO alliance for child safety online

protectionproject - elimination of trafficking in persons

 http://www.ceasenow.org/

cosecam - NGO coalition to address (sexual) exploitation of children in cambodia

stoppt menschenhandel - hilfe für junge frauen und mädchen von open heaven

national human trafficking resource center - toll-free hotline by polarisproject

international centre for migration policy development

astra - anti trafficking action

pornharms - entries on sex trafficking

atest - today, there are more men, women and children enslaved than at any time in history. together, we can stop slavery once and for all

antipornography - Pornography and Sex Trafficking Connection : PORNOGRAPHY CREATES DEMAND FOR PROSTITUTION AND INTERNATIONAL SEX TRAFFICKING, ESPECIALLY OF WOMEN AND GIRLS

crossing munich : orte bilder und debatten der migartion in der rathausgalerie münchen. „Menschen[ver]handel[t]“ greift eine der neuesten Entwicklungen der europäischen Migrationspolitik auf und analysiert sie hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf den lokalen Kontext: Untersucht werden die Genese und die Positionen des Menschenhandelsdiskurses, insbesondere in seiner Verbindung mit Frauenhandel und Zwangsprostitution.

the pink cross foundation : public charity dedicated to reaching out to adult industry workers offering emotional, financial and transitional support.

abolish human trafficking blog : a deeper look at human trafficking and exploitation within the US and abroad

 http://www.ordensgemeinschaften.at/903-ordensfrauen-gegen-frauenhandel-in-oesterreich

blog to provide a resource for legal information and opinion on trafficking in human beings

stoploverboys - information about manipulating pimps

ecpat - end child prostitution, child pornography and trafficking of children for sexual purposes

roter keil - netzwerk gegen kinderprostitution

hamarimuskan

shelley lubben - porn as a driver for prostitution and sex trafficking

hookers for jesus - human sex trafficking FAQ`s

inhope - working to make the internet a safer place

Die Fachberatungsstelle JADWIGA setzt sich für die Rechte der Opfer von Frauenhandel ein. Sie bietet umfassende Unterstützung und Hilfen für die Betroffenen in Krisensituationen an

solwodi - Solidarity with women in distress - Solidarität mit Frauen in Not

 http://kofra.de

kampagne *stoppt zwangsprostitution*

The National MultiCultural Institute works with individuals, organizations and communities in creating a society that is strengthened and empowered by its diversity. Fighting human trafficking is one of NMCI’s major goals

Swiss Foundation of Terre des hommesTerre des hommes Foundation, Lausanne, (Tdh) has focused on child trafficking since 1999. Resisting child trafficking is one of its organisational priorities.

Information and Resources for Emergency Healthcare Providers

terre des femmes - einträge über frauenhandel

rekni to - together against human trafficking. don't be afraid to say it for her

unstoppable redeemer , blog by Iana Matei, European Of The Year in recognition of her work rescuing minor aged girls from trafficking and forced prostitution.

amnestyforwomen

amnesty international - entries on trafficking

 http://mast-canada.com

 https://en.wikipedia.org/wiki/National_Action_Plan_to_Combat_Human_Trafficking

say no - unite to end violence against women

humsec - linklist about trafficking

daughters of cambodia - changing lives for victims of trafficking in cambodia

KOK - German nationwide activist coordination group combating trafficking in women and violence against women in the process of migration

stopsellingsex - Confronting Demand – Raising Awareness – Supporting Rescue

xxxchurch - entries on trafficking

rodedraad - The Red Thread was founded in 1985 by (ex) sexworkers with the aim to fight the rights of all sexworkers, who work in the Netherlands, whether male, female, Dutch or foreign. Its strong point is that its expertise comes straight from contacts with sexworkers

comensha - la strada nederland against human trafficking

salvaticopii - save the children romania

traffickingproject - an online movement working to raise awareness of modern day slavery

fairwork : FairWork wil iedereen in Nederland bewust maken van het feit dat er, vlak onder onze ogen, mensen in moderne slavernij leven

free for life international - breaking the chains of human trafficking

Art Project 1001001 - fight global human trafficking using art

antislavery - today's fight for tomorrow's freedom

traffickingwatch - blog to provide information about human trafficking, particularly as it relates to the William Wilberforce Trafficking Victims Protection Reauthorization Act 2007

human trafficking database

covenanteyes : the link between pornography and sex-trafficking

 https://en.wikipedia.org/wiki/Catharine_MacKinnon

 https://en.wikipedia.org/wiki/Antipornography_Civil_Rights_Ordinance

 https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Anti-pornography_feminism

 https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Anti-pornography_movements

 http://thepriceofpleasure.com/

 Dirty Dozen | Morality in Media | Porn Harms

 http://jonmillward.com/blog/studies/deep-inside-a-study-of-10000-porn-stars/

World’s ‘hottest’ porn star gives life to God

  http://www.emma.de/thema/der-appell-gegen-prostitution-111249

 https://www.change.org/de/Petitionen/an-die-bundesregierung-von-deutschland-der-kauf-sexueller-dienstleistungen-in-deutschland-muss-gesetzlich-verboten-werden 

 https://en.wikipedia.org/wiki/Men_Against_Sexual_Trafficking

 https://en.wikipedia.org/wiki/London_Anti-Human_Trafficking_Committee

 https://en.wikipedia.org/wiki/Opposition_to_pornography

 https://en.wikipedia.org/wiki/Ignite_the_Road_to_Justice

 https://twitter.com/StopPornCultur1

 https://twitter.com/StoppPorno

 https://twitter.com/heikediaferia1

 http://www.law.ubc.ca/faculty/Perrin/web/index.html 

http://www.ban-ying.de

Netzwerk zur Beendigung der Prostitution durch das Sexkaufverbot

Petition "Sexkauf bestrafen, Prostitution abbauen"

Missy Magazine / Dossier Sexarbeit

Sonja Dolinsek: Warum ich den Appell gegen Prostitution der EMMA und von Alice Schwarzer ablehne.

voice4sexworkers: Kritik an Solveig Senft

voice4sexworkers: Kritik an der Studie “Does Legalization of Prostitution Increase Human Trafficking”

voice4sexworkers: offener Brief an Alice Schwarzer

Prostitutionsdebatte: Wie Sexarbeiter*innen und Betroffene von Menschenhandel gegeneinander ausgespielt werden

youtube 2014 Kongreß gegen Sexkauf

Demoaufruf Plattform Frankfurt: Freie berufliche Betätigung in der Prostitution, rechtliche Gleichstellung von Sexarbeit mit anderen Erwerbstätigkeiten, Regulierung von Prostitutionsstätten nach § 14 Gewerbeordnung – Schluss mit Sonderrecht, Anerkennung selbständiger Prostitution als freiberufliche Tätigkeit

SOLWODI-Gründerin: Sexarbeiter*innen als “Drecksarbeiter*innen”? Ein Kommentar

Wortflechte: Das Schweigen der Abolitionistinnen

Claudia Zimmermann-Schwartz: Prostitution - eine wissensbasierte feministische Debatte ist überfällig!

Deutschlandfunk: Jedes Verbot ist ein heimliches Gebot 

Hydra Berlin

Sverigesradio / Sex-Kauf-Verbot ohne Wirkung

Frauensicht.ch / Sex-Kauf-Verbot ohne Wirkung

Runder Tisch Prostitution

Irmingard Schewe-Gerigk: Mehr Rechte verhindern Ausbeutung

Helga Konrad/IDM: Menschenhandel: Breaking the cycle

http://www.gemeinsam-gegen-menschenhandel.de/

Shelter „Safe House”/NGO Latvia

réseau méditerranéen contre la traite des femmes (MNATW)

the voices and faces project

space allies

prostitutionresearch

nia - working to end male violence against women and girls

MCWO - unifying Malta's women’s NGOs

Hungarian Women's Lobby

Good Shepherd Sisters Philippines

Good Shepherd Taiwan

Concertation des luttes contre l'exploitation sexuelle (CLES)

Buklod Center

associazione iroko onlus

KARO e.V.

SENTRO

LEFÖ/ IBF - Interventionsstelle für Betroffene von Frauenhandel

FIZ Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration

TAMPEP

TTRP - the trafficking research project

TRACE - trafficking as a criminal enterprise

https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Sex_industry_researchers 

 https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Anti-pornography_activists

http://www.thepowertodosomething.org/ 

 http://www.kampnagel.de/de/programm/konferenz-fantasies-that-matter-images-of-sexwork-in-media-and-art/

  http://missy-magazine.de/2014/06/26/fantasies-that-matter/

https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Prostitution_in_Deutschland  

https://linksunten.indymedia.org/de/node/118906

https://sexarbeitforschung.wordpress.com/2014/10/27/prostitution-in-deutschland-eckdaten-und-veranderungen-durch-das-internet/ 


______________________________________________
Organisationen auf Facebook gegen Human Trafficking
______________________________________________

https://www.facebook.com/search/top/?init=quick&q=trafficking

Shine a Light on Slavery Day

Menschenhandel und moderne Sklaverei heute

Trinidad & Tobago Anti-Human-Trafficking Project

notforsalecampaign

un.gift

shared hope international

la strada international

Voices of the Broken

polaris project

free the slaves

international justice mission

UFAHT

daily newsfeed on global human trafficking

entry in group discussing fb privacy concerning protection of minors

humantrafficking

CNN freedom

dna foundation

ecpat

stop human trafficking

IHTFF

27 million voices

Art Project 1001001

anti slavery international

the no project

end slavery now

end sex trafficking

traffick 911

girls are not for sale

 https://www.facebook.com/search/results.php?&q=trafficking

 dead pornstars memorial

 https://www.facebook.com/traffickinghope

 https://www.facebook.com/humantraffickingbeaware

 https://www.facebook.com/TruckersAgainstTrafficking


__________________________________________________________________________________________
blogartikel, der human trafficking mit den aktuellen diskussionen um den JMStV und pornographie,altersverifikation, filtersoftware in zusammenhang stellt

__________________________________________________________________________________






guardian : The Journey: A short film on sex trafficking


Love146 History from LOVE146 on Vimeo.

https://www.youtube.com/results?search_query=annie+lobert

https://www.shelleylubben.com/shelleys-videos

https://www.youtube.com/results?search_query=shelley+lubben





_________________________________________________________________________________________________________________ _________________________________________________________________________________________________________________ further labels/tags: Lookism, jugendschutz, sexismus, TVPRA, moderne sklaverei, freiheitsberaubung, traffikinq, menneskehandel, trata de personas, inimkaubandus, ihmiskauppa, trgovanje ljudima, mensenhandel, emberkereskedelem, perdagangan manusia, mansal, buôn bán người, masnachu mewn pobl, чалавека гандлі, biashara ya binadamu, tao trafficking, மனித கடத்தல், మానవ రవాణా, การค้ามนุษย์..., obchodování s lidmi, insan kaçakçılığı, людини торгівлі..., մարդկանց թրաֆիքինգի, insan alveri, giza trafikoa, মানুষের বিকিকিনি, трафика на хора, 販賣人口, inimkaubanduse, ihmiskaupan, traite des êtres humains, tráfico de seres humanos, ადამიანით ვაჭრობის, της εμπορίας ανθρώπων, માનવ તસ્કરી, imen trafik, סחר בבני אדם, मानव तस्करी, gáinneáil ar dhaoine, 人身売買, מענטשלעך טראַפיקינג, ಮಾನವ ಕಳ್ಳಸಾಗಣೆ, el tràfic de persones, 인신 매매, cilvēku tirdzniecību, prekyba žmonėmis, traffikar tal-bnedmin, трговијата со луѓе, قاچاق انسان, tráfico de seres humanos, traficul de fiinţe umane, человека торговле, människohandel, трговине људима, obchodovaniu s ľuďmi, trgovini z ljudmi, _________________________________________________________________________      Pornharms:
 
_____________________________________  https://ar.wikipedia.org/wiki/%D8%A7%D9%84%D8%A7%D8%AA%D8%AC%D8%A7%D8%B1_%D8%A8%D8%A7%D9%84%D8%A8%D8%B4%D8%B1 https://az.wikipedia.org/wiki/Traffikinq https://ca.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%A0fic_de_persones https://cs.wikipedia.org/wiki/Obchod_s_lidmi https://da.wikipedia.org/wiki/Menneskehandel https://et.wikipedia.org/wiki/Inimkaubandus https://fa.wikipedia.org/wiki/%D9%82%D8%A7%DA%86%D8%A7%D9%82_%D8%A7%D9%86%D8%B3%D8%A7%D9%86 https://fy.wikipedia.org/wiki/Minskehannel https://fi.wikipedia.org/wiki/Ihmiskauppa https://ko.wikipedia.org/wiki/%EC%9D%B8%EC%8B%A0%EB%A7%A4%EB%A7%A4 https://he.wikipedia.org/wiki/%D7%A1%D7%97%D7%A8_%D7%91%D7%91%D7%A0%D7%99_%D7%90%D7%93%D7%9D https://hr.wikipedia.org/wiki/Trgovanje_ljudima https://hu.wikipedia.org/wiki/Emberkereskedelem https://hy.wikipedia.org/wiki/%D4%B9%D6%80%D5%A1%D6%86%D5%AB%D6%84%D5%AB%D5%B6%D5%A3 https://id.wikipedia.org/wiki/Perdagangan_manusia https://is.wikipedia.org/wiki/Mansal https://it.wikipedia.org/wiki/Traffico_di_esseri_umani https://ja.wikipedia.org/wiki/%E4%BA%BA%E8%BA%AB%E5%A3%B2%E8%B2%B7 https://nl.wikipedia.org/wiki/Mensenhandel https://ka.wikipedia.org/wiki/%E1%83%A2%E1%83%A0%E1%83%94%E1%83%A4%E1%83%98%E1%83%99%E1%83%98%E1%83%9C%E1%83%92%E1%83%98 https://nn.wikipedia.org/wiki/Menneskehandel https://pl.wikipedia.org/wiki/Handel_lud%C5%BAmi https://no.wikipedia.org/wiki/Menneskehandel https://pt.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%A1fico_de_pessoas https://ro.wikipedia.org/wiki/Trafic_de_persoane https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A2%D0%BE%D1%80%D0%B3%D0%BE%D0%B2%D0%BB%D1%8F_%D0%BB%D1%8E%D0%B4%D1%8C%D0%BC%D0%B8 https://sk.wikipedia.org/wiki/Obchodovanie_s_%C4%BEu%C4%8Fmi https://sr.wikipedia.org/wiki/%D0%A2%D1%80%D0%B3%D0%BE%D0%B2%D0%B8%D0%BD%D0%B0_%D1%99%D1%83%D0%B4%D0%B8%D0%BC%D0%B0 https://so.wikipedia.org/wiki/Aafda_tahriibka https://sv.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4nniskohandel https://tr.wikipedia.org/wiki/%C4%B0nsan_ticareti https://uk.wikipedia.org/wiki/%D0%A2%D0%BE%D1%80%D0%B3%D1%96%D0%B2%D0%BB%D1%8F_%D0%BB%D1%8E%D0%B4%D1%8C%D0%BC%D0%B8 https://vi.wikipedia.org/wiki/Bu%C3%B4n_ng%C6%B0%E1%BB%9Di https://zh.wikipedia.org/wiki/%E4%BA%BA%E5%8F%A3%E8%B4%A9%E5%8D%96  https://ms.wikipedia.org/wiki/Pemerdagangan_manusia  https://mk.wikipedia.org/wiki/%D0%A2%D1%80%D0%B3%D0%BE%D0%B2%D0%B8%D1%98%D0%B0_%D1%81%D0%BE_%D0%BB%D1%83%D1%93%D0%B5 



https://books.google.de/books?id=et8rHcY8cLgC&pg=PA164&dq=Bundesverband+Sexuelle+Dienstleistungen

___________________________

Presseberichte, Gerüchte, ungenaue Daten, unklare Faktenlage, Stimmungsmache
zur (Zwangs)prostitution von Flüchtlingen und Gegenmaßnahmen durch diverse Organisationen

yahoo/reuters: German authorities accused of playing down refugee shelter sex crime reports

Brief paritätsischer Wfv, Landesfrauenrat, pro familia, LAG hess.Frauenbüros an Fraktionen hessischer Landtag

huffpost: Flüchtlinge als "Freiwild": Sexuelle Übergriffe in Asylbewerberheimen

spiegel: Zwangsprostitution von Flüchtlingen: In der Falle

tz: Vergewaltigung und Prostitution in der Bayernkaserne?

BR: Sexuelle Gewalt in Bayernkaserne - Polizei will Vorwürfe nicht bestätigen 

focus: Sexuelle Gewalt in der Bayernkaserne - Flüchtlingsfrauen leiden unter katastrophalen Zuständen 

Diskussion in der öffentlichen Facebookgruppe "Hilfe für Flüchtlinge in München"


http://kritischeperspektive.com/kp/2017-31-eine-bordellfuhrung-zur-frankfurter-bahnhofsviertelnacht/
 
Rotlicht aus: Landesfrauenrat Baden-Württember, Sisters e.V. mit Botschaft gegen Sexkauf

UnterstützerInnen von "Rotlicht aus": http://rotlichtaus.de/unterstuetzerinnen-galerie/

Mittwoch, 13. April 2011

DIE LÜGE GEO-ZOO : Freiheitsberaubung im Tierpark Hellabrunn

Das Tiergefängnis Hellabrunn feiert Geburtstag. 100 Jahre Tierquälerei.

Über 17000 Tiere in mehr als 700 Arten sind auf ca. 200.000 Quadratmeter zusammengepfercht,
das ergibt ganz grob überschlagen ungefähr mehr und weniger als 10 Quadratmeter pro Tier ......




obige 4 bilder erstellt mit hilfe von http://maps.google.de



Der übliche Bewegungsspielraum des Tiers wird ignoriert,
und, wie sanft : es werden seit Gründung als Geozoo wenig Zäune und Gitter und möglichst Gräben eingesetzt,
um diese Form des Gefängnisbetriebs schön medial zu verpacken. Bei näherem Hinsehen entdecke ich jedoch jede Menge Zäune, Gitter, Gehege, Käfige und Volieren !!!!




Zooarchitektur, ein Job für überlegene Menschen :
Gefängnisse werden so gestaltet, daß sie schwerer als Gefängnis erkannt werden, aber den Umsatz der Wirtschaftsunternehmen namens Zoos durch
Verhaltensbereicherung (also wieder künstlich vom Menschen geschaffene, dem Tier aufoktroyierte Ordnung),
Naturnähe (aber nicht Natur selber wie sie vor den Eingriffen der Menschen ursprünglich perfekt geschaffen war)
und Steigerung der Attraktivität für Besucher ("Erlebnisarchitektur") fördern.








Das mediale Image des Vereins am Schlichtweg, der Freiheitsberaubung zur Selbverständlichkeit erklärt: Vorgaukeln einer Harmonie, die so nicht existiert.

Auch im Fernsehen wird ein falsches Bild von einem liebevollen Miteinander von befreundeten menschlichen Tierpflegern und inhaftierten tierischen Insassen gezeichnet :
Mit ekelhaft sanft säuselnden Stimmen projizieren Sprecher mit ausgebildeten möchtegern-romantischen Sprecherstimmen nasal, übertrieben intoniert und das Befinden der Tiere verkennend
äußerst unangenehm menschliche Verhältnisse in Fernseh-Serien wie "Elefant, Tiger und co" , "Nashorn, Zebra und co" , "Panda, Gorilla und co" oder "Nürnberger Schnauzen" auf unschuldige tierische Häftlinge, die sicher ganz andere Gefühlsspektren am Start haben als dieses Soap-Opera-Zeug. In entmündigender Art und Weise werden Tiere als eindeutig unterlegene Wesen dargestellt. Manche TierpflegerInnen in diesen Tierknast-Soap-Serien reden mit den Tieren, als wären sie dumm und begeben sich so nicht auf dieselbe Wahrnehmungsebene wie sie, sondern untermauern von oben herab in verniedlichender und unangemessener "Duzi Duzi Duzi wo is Vogi" Sprache das ungerechte Machtverhältnis zwischen Schließer und unschuldigem Häftling.

Gefängnishaltung und Freiheitsberaubung wird so Kindern, Jugendlichen, Altenheimbewohnern und Fernsehzuschauern, die den Kontakt zur Natur verloren haben , untergejubelt und schmackhaft gemacht.

Die Reihe der furchtbar verlogenen Selbstdarstellungen des Tierparks Hellabrunn als "Lustspiel" einer Giraffe, "Filmparade" von Affenkindern oder Liebesspiel von inhaftierten Eisbären in menschisch untertitelt mit dem Satz "i mog di" wird in den Plakatwerbungen fortgesetzt. Mit professionellen Litfaßsäulen- und Ubahnplakaten versucht die Hellabrunn AG immer wieder, die speziesistische Realität zu beschönigen.

Menschen ergötzen sich daran, wie eingesperrte Wesen mit Herz, Verstand und Seele vor sich hin leiden.
Tiere, die normalerweise das über tausendfache an Fläche zur Verfügung haben, laufen innerhalb ihres Gefängnisses hin und her, entwickeln Hospitalismus und müssen sich ihre Wünsche nach Freiheit und Wildheit von besserwisserischen und technisch stärkeren Menschen zerstören lassen.




obige 4 bilder erstellt mit hilfe von http://maps.google.de



Viele entwickeln Verhaltensstörungen ,
Hospitalismus oder auch Kaspar-Hauser-Syndrom,
ein Begriff der bezeichnenderweise für Menschen UND Tiere verwendet wird, kann nicht nur bei den Elefanten und Giraffen, sondern auch bei den afrikanischen Wildhunden, den Tigern, den Robben, diversen Affen, den Przewalski-Pferden und vielen anderen beobachtet werden.

video


Freiheitsliebende Wesen werden von arroganten Tierpflegern und anderen "Fachleuten", die die Wahrheit für sich pachten wollen, gezwungen, auf minimalem Raum vor sich hin zu vegetieren.
Das Leid von Gefangenen wird auf obszöne Art zur Schau gestellt und die meisten finden das normal, der Zoo verzeichnet einen riesen Besucherzuwachs.

Gängige Argumente von Leuten die das Thema viel zu oberflächlich angehen, sind:
"sie kennen nur das Eingesperrtsein, die meisten kommen in Gefangenschaft zur Welt"
"draußen sterben sie viel schneller"
"sie werden vor Ausrottung durch Wilderer beschützt, darum auch das Artenschutzzentrum gleich im Tierpark"

Nichtsdestotrotz läßt sich mit derartigen Sätzen keine Freiheitsberaubung rechtfertigen

und: Es gab gar nicht so viele erfolgreiche Auswilderungsprojekte, wie oft behauptet wird. Die meisten Tiere bleiben innerhalb der Zoos.

Eine erste Anfrage im Artenschutzzentrum hinter dem Orang-Utang-Haus bestätigt dies.
Die dort teilweise ehrenamtlich angestellten MitarbeiterInnen sind zwar davon überzeugt,
dass die Bedrohung der Arten von den Ursachen her bekämpft werden muss, also mit Naturschutz, Biotopschutz und generellem Umweltschutz, sie können jedoch nicht genug Erfolge von Auswilderung vorweisen.

Dienen Zoos wirklich dem Artenschutz ?
Oder stellt der angebliche Artenschutz DAS tragende Scheinargument dar, das das Voyeurismus-Showbiz und den zugehörigen Tierhandel in dieser für Tiere entwürdigenden Form bestehen lässt ?
Irrglaube Artenschutz am Beispiel Zoo Leipzig
Erhaltungszucht von Tierverwahrungsanstalten - verhältnismässig minimal und kaum effektiv.
Wie würden Sie sich fühlen wenn Sie lebenslänglich auf 50 Quadratmeter oder weniger eingesperrt wären ?
Sie würden zwangsläufig wahnsinnig und depressiv werden !









Zoo, das falsche Konzept, wie sich z.B. auch am Zoo Hagenbeck oder Lübeck zeigt.
Die Idee Zoo - veraltet und brutal, kommt noch aus einer Zeit in der "primitive" Ureinwohner gleich mit ausgestellt wurden.

Zoos dienen nicht dem Tierschutz, sondern sie befriedigen den Voyeurismus der Menschen, sie bedienen das Überlegenheitsgefühl, die Sensationsgier.
Zu Unrecht gefangene Tiere werden der Schaulust der technisch überlegenen Menschen ausgeliefert.
Dieser Voyeurismus läßt sich auch ganz bequem von zuhause aus per Webcam praktizieren
Alle unschuldigen Wesen sollen in Freiheit leben dürfen !

E-Petition 35209 für den Bundestag : Tierschutz - Abschaffung von Zoos vom 26.08.2012
Es muß eine Lösung her, die Tierhandel, Zoohandel, Wilderei und jegliches Gefährden von Tieren unmöglich macht.

Plädoyer für eine Abschaffung aller Zoos und für ein striktes Verbot von Tierhandel, Käfighaltung, Terraristik und Aquaristik.
Rotten wir lieber die Ursachen aus, die Tierarten mit dem Aussterben bedrohen :
Tierhandel, Speziesismus, Umweltzerstörung, Wilderei, Jagd, Umgang mit Tieren wie mit Gegenständen (Versachlichung, Objektifikation)
Gier nach "natürlichen Ressourcen" die Ökosysteme zerstört und die Natur und diejenigen Bewohner, die sie im Gegensatz zu parasitären Menschen am allerwenigsten gefährden , nicht als schützenswert anerkennt

-
Echten Naturschutz und Biotopschutz statt Unsummen in vorgegaukelten Artenschutz ! -
Kontrolle, Regulation, Einschränken, Umerziehen von sämtlichen Menschen, die Tiere und Tierarten gefährden
Der Mensch ist garantiert nicht das Maß aller Dinge. Der Mensch macht am meisten kaputt und ist so gesehen der schlimmste Parasit des Planeten, alles andere als eine "Krone der Schöpfung"
--

Das Wesentliche am Zoo spielt sich in der Phantasie ab.
Und leider haben die meisten Mitmenschen sogenannten Tieren gegenüber eine kranke und unterdrückerische Phantasie.

So wird auch das Verständnis des typischen Münchner Befindens klar.
Eine Stadt, die so damit rumprotzt, ein technisch perfektes Tiergefängnis zu haben,
voller Leute, die gerne und oft schlecht gelaunt oder einfach nur materialistisch und gehirngewaschen sind. Wie wir mit den Tieren umgehen, so geht die schlechte Laune mit uns um, so fühlen wir uns dann auch. Das ist in der ganzen Stadt spürbar.
-






-
Was mich immer noch wundert, ist, daß die leidgeprüfte Frau Strobl , ehemals 2. Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende der Tierpark Hellabrunn AG, nicht auf meinen Kommentar in ihr Blog reagiert hat. inzwischen wird von der blogadresse "christine-strobl.de" direkt zu ihrer seite auf muenchen.de umgeleitet. Aber das kenn ich von vielen Mails an "hohe Tiere" : eine unsichtbare Mauer aus Ignoranz und Weiterdelegieren.
-
_______________________________________________________________________________________
und da hätte ich noch eine Idee :

Interviews mit Insassen aus der Distanz, diese Interviews können auch frei erfunden sein.

zum Beispiel:

Interview mit einer Löwin aus dem Tierpark Hellabrunn

Interview mit einem heiligen Wesen, einem alten und mythischen Vogel, der in einer winzigen Voliere sitzen muß,
einem echten Raben, aus dem Tierpark Hellabrunn. Dieser Rabe übertrifft jeden DJ dieser Stadt mit seinem Gespür für Sounds, für Klänge und Geräusche. warum muß er in einem Gefängnis sitzen, München ?


Interview durch die Panzerglasscheibe mit einem Pavian aus dem Tierpark Hellabrunn

Interview mit einem Jaguar aus dem Tierpark Hellabrunn

Interview mit einem Kormoran aus dem Tierpark Hellabrunn

Interview über den Graben hinweg mit einem Nashorn aus dem Tierpark Hellabrunn
__________________________________________________________________
ein weiteres Projekt wäre, visualisiert in nebeneinandergestellten
Grafiken zu zeigen,
welche Fläche diverse Tiere normalerweise zur Verfügung haben
und welcher "Auslauf" ihnen in Zoos zur Verfügung steht
__________________________________________________________________
einige Fotos aus dem Tiergefängnis finden Sie in diesem Artikel
--------------------------------------------------------------------

Animal Equality: Zoos, Ein Leben ohne Freiheit

Grafik von Animal Equality auf Facebook: Evolution ?Niemand kann hinter Gittern glücklich sein. Keine Zoos!

----------------------------------------------------------------------
und hier noch eine Studie zur Gewalt der Sprache im Journalismus, die die Sprache der Mainstreampresse hinterfragt und versucht durch eine andere Formulierung zu den dramatischen "Gefängnisbesuchen" von "Verrückten" im Berliner Eisbärengehege ein anderes Bild zu erzeugen.
Auch wenn das durch diese Formulierung entstandene Bild den Tatsachen auch nicht ganz gerecht wird, verdeutlicht es zumindest,daß es in einem guten Journalismus abseits von Sensationsjournalismus und quotensteigernder Verzerrung und Vereinfachung der Realitäten auf Objektivität ankommt. nicht zu vergessen : der besuch der "geistig verwirrten" Frau im Eisbärengehege verlief weniger glimpflich als der des "geistig Verwirrten" Mannes aus Cottbus. Es wäre hier außerdem noch deutlicher zu zeigen, daß viele Zooverwaltungen mindestens ebenso geistig verwirrt sind ! (dito eingangs im text)

ein weiteres Beispiel für die Arbeitsweise des speziesistischen Boulevardjournalismus:
die Münchner TZ bringt einen Artikel mit schlimmen Formulierungen: versachlichend werden fühlende Wesen per "Inventur im Tierpark" zu Gegenständen degradiert und mit dem Begriff "Volkszählung" in die Situation der seit Jahrtausenden Verfolgten manövriert. Empört kommentiere ich per Kommentarfeld und Facebook, der Kommentar wird nicht veröffentlicht und der FB-comment ignoriert.

.................................................................


ZOO: UNSCHULDIG EINGESPERRT ! öffentlichkeitswirksame Aktion von PETA im berliner zoo: ARTGERECHT IST NUR DIE FREIHEIT

Ist eine Organisation, die sich von einem Steakhaus finanzieren läßt, die Werbung für Burgerketten macht, die immer wieder zum Konsum von Tierprodukten aufruft, massenhaft Katzen tötet, die leichenfressende, pelz- und ledertragende Prominente für sich sprechen läßt, eine Tierrechtsorganisation ?

auch wenn PETA (ähnlich wie das deutsche tierhilfswerk alias "aktion tier") immer wieder in Kritik geraten war, ist diese grosse Organisation insgesamt idealistisch, aktiv und engagiert und durchaus in der Lage, die Situation der Tiere zu verbessern. dennoch spricht z.B. das massenhafte Töten von Hunden und Katzen gegen PETA. why PETA kills

--

PETA im Zoo Wuppertal: Aneinander gekettete Aktivisten in Sträflingskostümen gekleidet und mit Tiergesichtern maskiert.

Um auf ihr leidvolles Leben hinter Gittern aufmerksam zu machen, protestierte PETA vor den Toren der tierfeindlichsten Zoos in Deutschland und machte auch vor dem Opel-Zoo in Kronberg im Taunus Halt.
.............................................
Das Blog von PETA Deutschland fragt: "Zoos machen Vögel flugunfähig - wie steht ihr dazu?"
.............................................

Gaff-fabrik oder Artenschutz?

Kampfschmuser(="Kampfhunderassen")-Forendiskussion von „Eisbär-Beißereien im Zoo Berlin” bis hin zu Zootierhaltung, -handel und Zuchtkoordination

Artenschutz auf veganismus.ch

 zoos are prisons for beings who have committed no crime

:: zdf LogIn :: Kumpel oder Kotelett: Mehr Rechte für Giraffe & Co?




(...)"we should first ask what, precisely, are we conserving in zoos? In my view, we are perpetuating an outmoded worldview rooted in colonialism."

Help shut down the world's saddest zoo! The “world’s saddest zoo” is in the Grandview Shopping Mall in Guangzhou, China. Polar bears, arctic foxes, beluga whales, a wolf, and walruses, are being kept in conditions that are so vastly removed from their natural habitat, they represent one of the most distressing examples of animal deprivation. 

--------------------------

Löwe erschossen nach Ausbruch / Zoo Leipzig

Freitag, 11. März 2011

Seltsamer Gedanke

Ich frage mich, ob die enorme Leistung der 500 stärksten Computer dieses Planeten zur Lösung der schlimmsten Probleme eingesetzt wird.

Donnerstag, 17. Februar 2011

inspiration

ich staune.
auf  beautifully webdesign tummeln sich die kreativen webdesigner.


wann kann ich auch sowas machen..........

Go cruelty free

Rettet den Regenwald

Blogger gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche